NACHRICHTEN
WEITERBILDUNG DURCH QUALIFIZIERUNGSSCHECKS
 

Jetzt k├Ânnen Besch├Ąftigte in kleinen oder mittleren Unternehmen einen Zuschuss zur Weiterbildung...

Rub: HC-Frankfurt
DIE BILDUNGSPRÄMIE
 

Rub: HC-Frankfurt

Nachbarschaft als Chance

Das Bildungszentrum Ostend in Frankfurt ist der gemeinsame Standort von f├╝nf Bildungseinrichtungen: dem Abendgymnasium Frankfurt, der Hochschule f├╝r Bankwirtschaft: Frankfurt School of Finance and Management, der Bethmannschule, dem Dr. HochÔÇÖs Konservatorium und der Volkshochschule.

Diese f├╝nf bedeutenden Frankfurter Bildungseinrichtungen erreichen ein breites Publikum. Hier finden die Nutzerinnen und Nutzer ein vielf├Ąltiges Angebot f├╝r ihre berufliche Aus- und Fortbildung sowie eine breite Palette an allgemeinbildenden Kursen und Lehrg├Ąngen.

Es sind Schulabschl├╝sse, Hochschulabschl├╝sse, Bachelor und Master, Sprachkurse in ├╝ber 30 Sprachen, zertifizierte EDV-Kurse, Kurse f├╝r Management und kaufm├Ąnnisches Wissen ebenso wie musikalische Ausbildung f├╝r Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis hin zur Berufsreife und staatlich anerkannten Abschl├╝ssen. Erg├Ąnzt werden diese Angebote durch Ma├čnahmen f├╝r besondere Zielgruppen und Lebenslagen.

Im Jahr 2007 haben zun├Ąchst das Abendgymnasium Frankfurt, das Dr. HochÔÇÖs Konservatorium, die Volkshochschule und die benachbarte Abendhaupt- und Abendrealschule eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Gemeinsam entwickeln sie ein Konzept f├╝r ein Zentrum Lebensbegleitenden Lernens. Unter dem Namen Frankfurter Modell sollen neue Wege gefunden werden, um das gesamte Weiterbildungsangebot attraktiver zu gestalten und besser miteinander zu verkn├╝pfen. Durch gezielte Beratung sollen erfolgreiche individuelle Lernwege begleitet werden.

Ein besonderer Schwerpunkt im Bildungszentrum liegt auf der kulturellen Bildung. Sie ist notwendiger Bestandteil jeder Pers├Ânlichkeitsentwicklung. Die musikalischen, literarischen und k├╝nstlerischen Veranstaltungen und Lernangebote im Bildungszentrum Ostend tragen dieser Einsicht Rechnung. Hier finden regelm├Ą├čig Konzerte, Ausstellungen und Lesungen statt, die auf das kulturelle Leben der Stadt Frankfurt ausstrahlen.

Die Initiative setzt sich das anspruchsvolle Ziel, die Bildungsbeteiligung und die Chancengleichheit zu erh├Âhen und zugleich auch Hochbegabte zu f├Ârdern. Sie will zur Verbesserung der Grundbildung beitragen und auch die Ausbildung von Schl├╝sselqualifikationen und besonderen Begabungen auf hohem Niveau garantieren. Mit passgenauen Modulen, mediengest├╝tzten Selbstlerninseln und individueller, teilnehmerorientierter Bildungsberatung. Dabei ist sie offen f├╝r Kooperationen mit weiteren Bildungsanbietern.